Festführer

Der Festführer ist mit 5 MB als datenreduzierte Version (unscharfe Bilder) zum Downlod eingestellt und in einer Version mit 9MB. Zudem haben wir alle Teile als Auszug hochgeladen.
Grußworte
Rahmenzeitplan

Veranstaltungen
Wettkämpfe
Turnfestakademie
Allgemeine Hinweise
Anfahrtsskizze
Festführer (9MB)

 

 

 

Programmübersicht

Unter dem Auswahlfeld finden Sie die komplette, chronologische Liste aller Veranstaltungen und Wettkämpfe zum 2. NRW-Turnfest 2011. Durch das Setzen von Häkchen kann die Liste angepasst (gefiltert) werden.
Durch die Kombination verschieder Kriterien, wie zum Beispiel Datum, Ort und Wettkampf, wird die Auswahl auf das gewünschte Ergebnis reduziert. Die Auswahl lässt sich über die Druckfunktion am Seitenende drucken.
Änderungen sind vorbehalten!Programm

Link zu den Riegeneinteilungen, Spielplänen, Zeitplänen etc.

„Kinder stark machen“

23. Juni 2011: 

10.00 - 18.00 Uhr, 

Remscheid –

Kinder & Jugend, Mitmachangebote

„Kinder stark machen“ auf der Turnfestmeile

Die Turnfestmeile vom 23. bis 25. Juni 2011 auf dem Theodor-Heuss-Platz in
Remscheid wird zur großen Erlebniswelt für Kinder. Es können Abenteuer bestanden werden, bei denen Geschick bewiesen und Mut zusammengenommen werden müssen.

Mit unserem Partner, der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung),
bieten wir allen Kindern eine Sinneswelt, um sich auszutoben und auszuprobieren. Einen ersten Eindruck bietet das Video.

Das alles (und noch viel mehr) erwartet Euch beim 2. NRW-Turnfest 2011 in Remscheid und Solingen rund um die BZGABühne in Remscheid:

  • Mutpendel:Hier müsst Ihr versuchen, durch dieschwingenden Pendel zu laufen ohne siedabei zu berühren. Habt Ihr genug Mut,um das auszuprobieren?
  • Vertrauensparcours: Den Parcours müsst Ihr zu zweit meistern. Einer von Euch bekommt eine Augenbinde und muss den Parcours „blind“ durchlaufen. Euer Partner darf Euch nur mit Zurufen leiten.
  • „Kinder stark machen“-Bühne: Auf der „Kinder stark machen“-Aktionsfläche könnt Ihr Euch den ganzen Tag lang an tollen Spielen und Aktionen beteiligen. Hier könnt Ihr unsere Quizfragen beantworten, Riesen-Jenga spielen, Speed-Stacking ausprobieren, Menschenpyramiden bauen, über Feuer springen und noch vieles mehr.
  • Infozelt: Im Infozelt finden vor allem Betreuer und Trainer verschiedene Infos und kompetente Gesprächspartner rund um das Thema „frühe Suchtvorbeugung“.
 

 
zum Seitenanfang Seite drucken
Hauptsponsoren:Barmer GEKSparkasseAlle Sponsoren