Festführer

Der Festführer ist mit 5 MB als datenreduzierte Version (unscharfe Bilder) zum Downlod eingestellt und in einer Version mit 9MB. Zudem haben wir alle Teile als Auszug hochgeladen.
Grußworte
Rahmenzeitplan

Veranstaltungen
Wettkämpfe
Turnfestakademie
Allgemeine Hinweise
Anfahrtsskizze
Festführer (9MB)

 

 

 

Programmübersicht

Unter dem Auswahlfeld finden Sie die komplette, chronologische Liste aller Veranstaltungen und Wettkämpfe zum 2. NRW-Turnfest 2011. Durch das Setzen von Häkchen kann die Liste angepasst (gefiltert) werden.
Durch die Kombination verschieder Kriterien, wie zum Beispiel Datum, Ort und Wettkampf, wird die Auswahl auf das gewünschte Ergebnis reduziert. Die Auswahl lässt sich über die Druckfunktion am Seitenende drucken.
Änderungen sind vorbehalten!Programm

Link zu den Riegeneinteilungen, Spielplänen, Zeitplänen etc.

Magnetbühne Remscheid

24. Juni 2011: 

12.00 - 18.00 Uhr, 

Remscheid –

Festprogramm, Highlights

Magnetbühne am Theodor-Heuss-Platz in Remscheid

Programm (Auszug)
• X-treem Cheer (Cheerleading, Artistik, Airtrack)
• Waveboards
• „Kinder stark machen“ der BZgA mit verschiedenen Stationen (Donnerstag und Freitag)
• Speedstacking
• Hüpfburg
• Bungee-Tramp
• Parcours des Behinderten-Sportverbandes
NRW („Wie bewege ich mich mit dem Rollstuhl?“)
• Bergischer Aktionsparcours
• Show-Truck der BARMER GEK mit verschiedenen Vorführungen von Vereinen (Samstag)
• Diverse Stände von Unternehmen und/oder Organisationen
• „Gesundheitsstand“ des Gesundheitsamtes Remscheid (inklusive Gesundheitsquiz)
• Catering
• Stand von RTB/WTB/Sportbund Remscheid (Informationen, Verkauf von Losen
der Turnfestlotterie etc.).

Die Magnetbühnen am Theodor-Heuss-Platz in Remscheid und im Südpark in Solingen sind eine Ideenbörse für die Vereine, für jeden Übungsleiter eine „kleine Fortbildung“, eine Veranschaulichung der Vorführungen in Choreografie und Kreativität. Ständig wechselnde thematische als auch Ziel- und Altersgruppenaktivitäten bieten Übungsmöglichkeiten für jede Sportgruppe.

Bei jedem Auftritt besteht die Möglichkeit, ohne jeden Leistungsdruck und ohne Bewertung, mit etwas Lampenfieber, Spaß und Freude am Sport in den Vordergrund zu stellen und magisch auf die Reaktion des Publikums zu warten  - um dann wie ein Star die Bühne zu verlassen.

Gruppen an der Bühne schmelzen zu einer Einheit, die sich schnell kennen lernt und dann fachsimpelt, quatscht und sich austauscht. Hierbei sind schon viele Freundschaften entstanden.

Fazit: Ein Auftritt auf der Magnetbühne ist und bleibt ein Erlebnis!



 

 

 
zum Seitenanfang Seite drucken
Hauptsponsoren:Barmer GEKSparkasseAlle Sponsoren